Vorsorgeuntersuchung

Einmal jährlich können sich nicht nur Versicherte und deren Angehörige sondern auch alle in Österreich wohnhaften Personen ab dem vollendeten 18. Lebensjahr untersuchen lassen.

 

Die Untersuchung umfasst:

  • Körperliche (klinische) Untersuchung
  • Blut- und Harnuntersuchung

 

Im Mittelpunkt stehen Information und Beratung, auch über Impfungen.

 

Sie erfahren, wie es um Ihre Gesundheit steht und was Sie selbst für ihren Körper tun können.

 

Gerade die intensive Auseinandersetzung mit der Lebensweise und den Lebensumständen soll in Zukunft auch die Erarbeitung eines persönlichen Risikoprofils ermöglichen. Mit Hilfe dieser Bewertung können die Ärztinnen und Ärzte bestimmte Empfehlungen etwa hinsichtlich Ernährung, Bewegung und Rauchen abgeben.

 

 Dieses Programm ist eine Leistung aller österreichischen Versicherungsträger